Bodyweight Training

Bodyweight Training

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht:

Um fit und trainiert zu sein, benötigt es weder viel Platz, noch teures Trainingsgerät.
Nach dem Motto: Let your body be your machine!”, lernten die KursteilnehmerInnen der Ausbildungsmodule Athletic Coach und Functional Equipment Expert an der Traineracademy zahlreiche Möglichkeiten kennen, Bodyweighttraining im Traineralltag zielgerichtet einzusetzen.


Vorteile ohne Limit: 

Die Vorteile von Bodyweight Training liegen dabei klar auf der Hand. Training mit dem eigenen Körpergewicht spricht nicht bloß isolierte Muskeln an (im Gegensatz zu reinem Gerätetraining im Fitnesstudio), sondern funktioniert muskelübergreifend. So wird der Körper optimal auf die Aufgaben in Sport und Alltag geschult und vorbereitet, denn auch bei sportartenspezifische Bewegungen und Alltagsbewegungen interagieren immer ganze Muskelketten.

Um Bodyweight Training in die jeweiligen Trainingspläne deiner Kunden zu integrieren, bieten sich
für dich als Trainer zahlreiche Möglichkeiten. Je nach Ausgangssituation, Zielsetzung und individueller Vorliebe reicht die Palette von reinen Corrective Exercises über Übungen mit Superbands und Minibands bis hin zum Ganzkörpertraining mit dem Schlingentrainer (z.B. TRX).

Fazit: Bodyweight Training ist ein vielseitiger Trainingsansatz, mit dem du für jeden deiner Kunden einen geeigneten Trainingsplan erstellen kannst. Egal ob zur Steigerung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, zur Förderung der Koordination oder zum Ausgleich von Dysbalancen, die Möglichkeiten sind beinahe unlimitiert. Bodyweighttraining eignet sich gleichermaßen für Anfänger und Profisportler und bietet den Vorteil, dass es von Kunden auch zu Hause ohne viel Platz und Aufwand regelmäßig durchgeführt werden kann!

 

Link zu Übungsanleitungen – u.a. für Bodyweight Training:

http://www.coreperformance.com/knowledge/movements/