Taping und Flossing

Taping und Flossing

Zu den Ausbildungsterminen »

taping flossing

Taping gilt als eine der einfachsten und erfolgreichsten Therapiemethoden bei unterschiedlichsten Schmerzen, bei Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden, vielen Sportverletzungen, Entzündungen, Schwellungen, postoperativen Beschwerden oder anderen Einschränkungen der Leistungsfähigkeit.

Seit den olympischen Spielen in London kennt die ganze Welt die bunten Kinesiologie Tapes und mittlerweile sind sie bei jeder sportlichen Veranstaltung präsent. Das Bewusstsein der Öffentlichkeit für diese effektive Behandlungsmethode ist geweckt und die Nachfrage im Steigen. Deshalb sollte fundiertes Basiswissen im Bereich Taping in deinem Repertoire als Fitness- und Personal Trainer keinesfalls fehlen.

Flossing und Okklusionstraining

Ursprünglich entwickelt wurde Flossing vom amerikanischen Physiotherapeuten und Crossfitness-Trainer Dr. Kelly Starrett. Er bezeichnet Voodoo-Flossing als eine der effektivsten Methoden zur Gelenksmobilisation.

Auch unserer Meinung nach stellt Flossing gemeinsam mit Faszientraining und Taping die dritte Technik dar, mit deren Hilfe du deine Kund/innen optimal unterstützen kannst, egal ob es darum geht, nach ausgeheilten Verletzungen wieder volle Beweglichkeit zurückzuerlangen, oder um zum Beispiel den Bewegungsumfang bei der Tiefkniebeuge zu verbessern.

Zusätzlich widmen wir uns dem Thema Okklusionstraining und beleuchten, wann und für wen diese Trainingsform Sinn machen kann, bzw. wie Okklusionstraining korrekt durchgeführt wird.

Nach positiver Absolvierung des Kurses erhältst du das Zertifikat “Taping und Flossing”. Oder du entscheidest dich dazu, mit dem Diplomlehrgang zum Master Trainer (Functional Fitness Trainer A-Lizenz) weiterzumachen.

Inhalte:

  • Einführung und geschichtlicher Hintergrund
  • Therapieansätze, Anwendungsgebiete, Kontraindikationen
  • Aufbau, Materialkunde und Wirkungsweise
  • Tape – Anlagetechniken
  • Flossing und BFRT Techniken

Alle aktuellen Kursstarts und Termine findest du hier!

 

  • Fragen zur Ausbildung?


    Infohotline
    Rückrufservice
    Persönliche Beratung
  • Keinen Termin mehr verpassen:

    * Pflichtfeld